BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
Oktober 17, 2013 -

BNP Paribas erweitert das Group Management Board in Deutschland – Torsten Murke wird zum Deputy Chairman ernannt

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

Im Rahmen ihrer Wachstumsambitionen baut BNP Paribas das Management Board Deutschland unter Vorsitz von Camille Fohl, Gruppenverantwortlicher von BNP Paribas in Deutschland, weiter aus.

Torsten Murke (50), Mitglied des Management Boards Deutschland und CEO von CIB (Corporate & Investment Banking) Deutschland, übernimmt zusätzlich die Rolle als Deputy Chairman des Management Boards, als Zeichen des breiten Gruppenangebotes für die Kunden des Geschäftsbereiches CIB. Murke kam 2011 zu BNP Paribas und ist seit April 2012 CEO von CIB.

Neues Mitglied im Management Board Germany wird Dr. Carsten Esbach (42). Er wird als Koordinator transversale und interne Projekte verantworten, um die verschiedenen Geschäftsbereiche innerhalb der deutschen Gruppe weiter operativ zu verzahnen. Esbach übernimmt diese Rolle zusätzlich zu seiner Aufgabe als COO der BNP Paribas Niederlassung Frankfurt. Er arbeitet seit 1999 bei BNP Paribas.

Deutschland ist ein wichtiger Markt in der europäischen Wachstumsstrategie der Gruppe. BNP Paribas möchte die Erträge hierzulande bis 2016 um jährlich 8% steigern und 500 zusätzliche Arbeitsplätze schaffen.