BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
Januar 8, 2014 -

BNP Paribas Cash Management bietet in Deutschland globale EBICS-Variante an – Firmenkunden können Standard in 40 Ländern nutzen

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

BNP Paribas baut mit Global EBICS das Leistungsangebot für Firmenkunden im Bereich Cash Management weiter aus. Da Global EBICS auf dem deutschen Electronic Banking Internet Communication Standard (EBICS) basiert, steht Unternehmen dieser besonders sichere Standard nun nicht nur in Deutschland, sondern weltweit in über 40 Ländern zur Verfügung.

Das neue Angebot richtet sich an Konzerne und mittelständische Unternehmen, die ihre  internationalen Konten über ihre bereits existierende IT-Infrastruktur steuern möchten. Darüber hinaus ermöglicht es den Aufbau einer Payment Factory der zweiten Generation. Unternehmen erhalten die Möglichkeit, eine Vielfalt von Transaktionen in nur einem Dateiformat (wie etwa XML) abzuwickeln.

Andrej Ankerst, Head of Cash Management Deutschland, erklärt: „Unsere Global EBICS Lösung baut auf der großen Beliebtheit von EBICS in Deutschland auf und vereint die hohen Sicherheitsstandards dieser lokalen Bankanbindung mit einer globalen Reichweite. Mit Global EBICS können Unternehmen nun ihre lokalen Tools zur Zahlungsabwicklung auf den neuesten Stand bringen und in globale Lösungen überführen.“

BNP Paribas verfügt im Cash Management über ein weltweites Experten-Team, das sowohl im Inland als auch global über große Erfahrung mit Lösungen für den Zahlungsverkehr verfügt. Die leistungsfähige Infrastruktur der Bank ermöglicht Firmenkunden zudem die Abwicklung großer Transaktionsvolumina.