BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
November 1, 2017 - ,

Abschluss der Akquisition der Finanzierungsgesellschaften von Opel und Vauxhall durch Groupe PSA und BNP Paribas

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

  • Gründung einer neuen Organisation für die Automobilfinanzierung von Opel und Vauxhall.
  • Die neue Organisation wird als exklusiver Partner der Marken Opel und Vauxhall von den Erfahrungen der Banque PSA Finance und der Expertise von BNP Paribas Personal Finance bei Finanzierungsangeboten profitieren.
  • Die Leitung des neuen Unternehmens übernimmt Alexandre Sorel (Banque PSA Finance), CEO, unterstützt von Pascal Brasseur (BNP Paribas Personal Finance) und Erhard Paulat (Opel Bank) als Deputy CEOs.
  • Ein Strategie-Plan, um für profitables, agiles Wachstum zu sorgen, wird in 100 Tagen präsentiert.

Groupe PSA und BNP Paribas gaben heute bekannt, dass die am 6. März angekündigte gemeinsame Akquisition der herstellereigenen Finanzierungsgesellschaften von Opel und Vauxhall abgeschlossen ist.

Es wurde eine neue Organisation geschaffen, die die bereits bestehenden Marken Opel Bank, Opel Financial Services und Vauxhall Finance umfasst. Sie wird von der Expertise des konzerneigenen Automobilfinanzierers Banque PSA Finance und BNP Paribas Personal Finance, einem Spezialisten für Fahrzeugfinanzierung, profitieren, und Händlern und Kunden von Opel/Vauxhall künftig noch besseren Service bieten können.

Die Finanzierungsgesellschaften von Opel/Vauxhall sind ein wesentliches Element für die geschäftliche Performance von 1.800 Händlern in 11 europäischen Ländern. Sie bieten ein umfassendes Portfolio an automobilen Finanzdienstleistungen: Fahrzeugfinanzierung, Leasing- und Serviceverträge sowie Finanzierungsprodukte für den Handel und Versicherungen. Zum Jahresende 2016 verfügten sie über Forderungen von rund 9,6 Milliarden Euro.

Alexandre Sorel, CEO, Pascal Brasseur und Erhard Paulat, beide Deputy CEOs, werden die neue Organisation leiten.

In 100 Tagen wird das neue Management mit Unterstützung von Banque PSA Finance sowie BNP Paribas Personal Finance einen Strategie-Plan vorstellen. Ziel des Plans ist es, die Entwicklung des Unternehmens zu beschleunigen und den Kunden von Opel und Vauxhall die wettbewerbsfähigsten Angebote anzubieten.

Alexandre Sorel, CEO der neuen Organisation, sagt zu der Transaktion: „Wir haben uns gemeinsam mit allen Teams verpflichtet, einen strategischen Plan zu entwickeln, der das klare Ziel verfolgt, die Performance der Unternehmensaktivitäten zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Finanzierungsangebote für die Kunden von Opel und Vauxhall zu verbessern. Entscheidend in dieser Phase ist, das jeder im Unternehmen sich dafür engagiert.“

„Die Entwicklung dieses neuen automobilen Finanzunternehmens ist für das Wachstum der Marken Opel und Vauxhall unerlässlich. Wir sind stolz darauf, mit vereinten Kräften die Voraussetzungen für Wachstum zu schaffen und mit den Teams ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte zu schreiben. Unsere sich ergänzende Expertise ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg dieser Partnerschaft“, fassten Alain Van Groenendael, Vorstandsvorsitzender der BNP Paribas Personal Finance und Rémy Bayle, CEO der Banque PSA Finance, zusammen.

Gemeinsame Pressemitteilung von Group PSA und BNP Paribas (PDF in deutscher Sprache).