BNP Paribas plant vollständigen Ausstieg aus der Kohlefinanzierung bis 2040 - BNP Paribas Deutschland
BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
November 26, 2019 - ,

BNP Paribas plant vollständigen Ausstieg aus der Kohlefinanzierung bis 2040

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

BNP Paribas unterstützt seit langem Unternehmen aus der Energiebranche. Mit Blick auf den Klimawandel plant die Bank, die Transformation dieser Marktteilnehmer weiterhin zu fördern und unterstützt sie in der Entwicklung CO2-reduzierter Produktionsprozesse, um die Energiewende zu beschleunigen.

In Übereinstimmung mit dieser Strategie kündigt BNP Paribas nun an, ihre bestehenden Verbindlichkeiten mit Blick auf die Kohleindustrie bis 2030 in Ländern der Europäischen Union und bis 2040 weltweit auf Null zu reduzieren.

Die Gruppe stärkt außerdem ihr Engagement bei der Entwicklung erneuerbarer Energien mit einem aufgestockten Finanzierungsvolumen von 18 Milliarden Euro bis 2021.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung und in der Infografik (in englischer Sprache).