BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
April 21, 2020 -

Kooperation zwischen BNP Paribas Securities Services und Blackrock ermöglicht integrierte Komplettlösung im Bereich Investment Management für gemeinsame Kunden

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

BNP Paribas Securities Services und BlackRock Solutions haben über das Aladdin Provider-Netzwerk eine strategische Allianz geschlossen, um gemeinsamen Kunden eine integrierte Komplettlösung im Bereich Investmentmanagement anbieten zu können. 

Angesichts des zunehmenden Effizienzdrucks optimieren Asset Manager und Asset Servicer ihre Betriebsmodelle kontinuierlich, um operative Abläufe und Technologien zu rationalisieren und somit eine höhere Integration im gesamten Investmentzyklus zu erreichen. Diese Allianz vereint Middle Office, Fondsadministration und Verwahrung von BNP Paribas Securities Services mit der Investmentmanagement-Infrastruktur von Aladdin, um eine vollständig integrierte end-to-end-Lösung für das Investmentmanagement zu schaffen.

BNP Paribas Securities Services setzt künftig die Aladdin-Plattform für ausgelagerte Middle-Office-Dienstleistungen ein und nutzt dabei das „Investment Book of Record“ von Aladdin als zuverlässige Datenquelle.

Mit dieser Zusammenarbeit erweitern die beiden Unternehmen ihre bestehende Geschäftsbeziehung. BNP Paribas Securities Services ist bereits seit 2007 Kunde von eFront und nutzt die Plattform eFront Invest, um führenden alternativen Asset Managern umfassende Asset-Servicing-Lösungen anzubieten. eFront wurde im Jahr 2019 von BlackRock übernommen.

„Wir freuen uns sehr, jetzt Teil des Aladdin Provider-Netzwerks zu sein,“ sagt Arnaud Claudon, Head of Asset Owners and Managers Client Lines bei BNP Paribas Securities Services. „Dieses innovative Betriebsmodell wurde mit unserem gemeinsamen Kunden BNP Paribas Asset Management entwickelt und ist bereits im Einsatz.  Es kombiniert jetzt alle Vorteile einer führenden Front-Office-Plattform mit den Stärken unserer Middle- und Back-Office-Lösungen sowie unserer multilokalen Fachkompetenz.“

„Diese Partnerschaft unterstreicht unsere Fähigkeit, unseren Kunden unabhängig von ihrer gewählten Front-Office-Architektur die volle Konnektivität zu bieten. Es entsteht eine echte Front-to-Back-Lösung“, so Claudon weiter.

Sudhir Nair, Global Head of Aladdin bei BlackRock, kommentiert:

„Wir freuen uns sehr, BNP Paribas Securities Services im Aladdin Provider-Netzwerk willkommen zu heißen.  Wir bauen damit auf unserer bereits bestehenden starken Partnerschaft bei eFront auf. Insbesondere freuen wir uns darüber, dass BNP Paribas Securities Services die Aladdin-Plattform zur Bereitstellung von Middle-Office-Dienstleistungen nutzen wird und dadurch unseren gemeinsamen Kunden ein Höchstmaß an operativer Flexibilität und Transparenz bietet.“

Aladdin ist die Investmentmanagement- und Betriebsplattform von BlackRock, die von vielen anspruchsvollen Investoren weltweit genutzt wird. Sie kombiniert fortgeschrittene Risikoanalysen mit umfassenden Tools für die Bereiche Portfoliomanagement, Handel, Betrieb, Compliance und Rechnungswesen auf einer einzigen Plattform.

BNP Paribas Securities Services ist der fünftgrößte Verwahrer weltweit mit einem verwahrten Vermögen von 10,5 Billionen Euro[1]. Die Bank bietet eine breite Palette von Dienstleistungen, darunter Verwahrung, Fondsadministration sowie Middle- und Back-Office-Dienste an, wobei sie alle Vorteile ihres globalen, multilokalen Geschäftsmodells ausspielt.

Pressemeldung als PDF.

[1] Quelle: Website BNP Paribas Securities Services