BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
Februar 24, 2022 -

Markteintritt von NiCKEl in Deutschland: Das Konto für alle kommt

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

Das französische Zahlungsinstitut NiCKEL, Teil der europäischen Großbank BNP Paribas, plant seinen Markteintritt in Deutschland im ersten Quartal 2023. Das Unternehmen setzt somit sein Wachstum in Europa fort. Der Fokus von NiCKEL liegt auf einer sicheren, einfach zu bedienenden, transparenten und für alle zugänglichen Finanzdienstleistung: einem Konto für alle. Eine enge Kooperation mit der ilo-profit GmbH als Vertriebspartner in Deutschland ermöglicht es NiCKEL, seine Services über ein großes Netzwerk an Lotto-Annahmestellen zugänglich zu machen. Innerhalb der nächsten fünf Jahre soll ein Netzwerk von 5.000 Vertriebsstellen und 600.000 Kunden aufgebaut werden.

Deutschland: ein vielversprechender Markt für NiCKEL

Die Expansion von NiCKEL in den deutschen Markt basiert auf der strategischen Zielsetzung, Marktführer für Privatkonten in Europa zu werden. Bis 2024 will das Unternehmen Filialen in sieben europäischen Ländern eröffnen. Nach Frankreich und Spanien wird NiCKEL im ersten Quartal 2022 seine Tätigkeit zunächst in Portugal und Belgien aufnehmen, gefolgt von Deutschland im Jahr 2023.

Deutschland ist ein Schlüsselmarkt für NiCKEL. Mit seinen unterschiedlichen Bedürfnissen in Bezug auf die Nutzung von Zahlungsmitteln – ein starkes digitales Banking-Umfeld, bei gleichzeitig hoher Nachfrage nach Bargeldzahlungen und VorOrt-Angeboten – bietet das Geschäftsmodell von NiCKEL seinen Kunden einen innovativen und einfach zu bedienenden Service: eine Mischung aus digitalen und physischen Angeboten, die das Beste aus beiden Welten vereint. Kunden profitieren u.a. von der Flexibilität einer digitalen App, können aber gleichzeitig über ein großes Filialnetz ihr Konto eröffnen und Bargeld einzahlen bzw. abheben. Die Gebühren sind dabei immer transparent.

Ziel ist es, über bis zu 5.000 Verkaufsstellen innerhalb der nächsten fünf Jahre 600.000 Kunden zu erreichen. Das lokale Team von NiCKEL, mit Sitz in Berlin, wird sich mit seinem lokalen digitalen Produkt stark an deutschen Nutzerbedürfnissen orientieren, inklusive einem deutschsprachigen Kundenservice.

Eine Partnerschaft mit Lotto-Annahmestellen

NiCKEL wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, eine Finanzdienstleistung anzubieten, die Nutzen stiftet, einfach in der Handhabung, fair und offen für alle ist. Diese vier Grundsätze spiegeln sich in dem innovativen Angebot und Vertriebsmodell von NiCKEL wider: Kunden können direkt in einer Lotto-Annahmestelle ein sicheres Konto eröffnen und eine Debitkarte sowie eine deutsche IBAN erhalten. Diese Form der Kontoeröffnung ist für jeden zugänglich, unabhängig von Einkommen, Nationalität oder Bankgeschichte. NiCKEL verfügt über eine Lizenz der französischen Finanzaufsicht ACPR (Autorité de contrôle prudentiel et de résolution).

Als Tochtergesellschaft mehrerer Landeslotteriegesellschaften wird ilo-profit NiCKEL als Partner dabei unterstützen, ein breites Netzwerk an Verkaufsstellen aufzubauen und dadurch so viele Nutzer wie möglich zu erreichen. ilo-profit bietet ein starkes Netz von mehr als 22.000 Lotto-Annahmestellen in ganz Deutschland, die als Nahversorger agieren und im Stadtumfeld leicht zu erkennen sind. Auch in allen anderen Ländern, in denen NiCKEL präsent ist, basiert das Vertriebsnetz auf Geschäften des täglichen Bedarfs, um so nah wie möglich am Verbraucher zu sein.

Thomas Courtois, CEO von NiCKEL, kommentierte: „Wir sind der festen Überzeugung, dass die Lotto-Annahmestellen der richtige Partner in Deutschland sind, da sie den Menschen im ganzen Land nahe sind, so wie es NiCKEL sein möchte. Die Wahl des lokalen Vertriebsnetzes ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. ”

Lutz Diederichs, CEO von BNP Paribas in Deutschland, fügte hinzu: „Die Einführung von NiCKEL ist eine großartige Ergänzung zu unserem etablierten Angebot im deutschen Markt. Die sich wandelnden Bedürfnisse und Präferenzen unserer Kunden stehen bei BNP Paribas stets im Fokus. Sie bilden die Grundlage, um unser Dienstleistungsangebot kontinuierlich weiterzuentwickeln. Genau deshalb haben wir uns entschieden, in NiCKEL zu investieren: NiCKEL hat zum Ziel, eine neue Finanzdienstleistung für alle anzubieten, basierend auf den Prinzipien der finanziellen Inklusion.”

 

Pressemitteilung als PDF