BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
Oktober 14, 2021 -

Exane BNP Paribas verstärkt DACH Research Team in Frankfurt

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

Exane BNP Paribas erweitert das Aktienresearch-Team für Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit drei Senior-Analysten. Sebastian Growe, Christoph Blieffert, (beide kommen von der Commerzbank) sowie Martin Jungfleisch (von Kepler Cheuvreux) starteten am 1. Oktober in Frankfurt. Die Leitung des Teams übernimmt ab Dezember 2021 Ingo Schachel. Schachel kommt von der Commerzbank, wo er zuletzt als Head of Equity Research tätig war.

Das Team wird sich überwiegend auf mittelständische Unternehmen mit Fokus auf die Bereiche Investitionsgüter, Erneuerbare Energien, Kommunikation, Online und Finanzen konzentrieren und dies in enger Zusammenarbeit mit den Sektor- und Makroteams von Exane BNP Paribas, der Nummer 1 im Bereich des europäischen Equity Research und Sales.

Dies wird den institutionellen Kunden von BNP Paribas sowohl im deutschsprachigen Raum als auch darüber hinaus ein noch umfassenderes Serviceangebot bieten.

„Mit dieser Investition in unsere Equity Research-Coverage in MidCap Unternehmen reagieren wir unmittelbar auf das Bedürfnis unserer Kunden in diesem Segment. Aufgrund regulatorischer Veränderungen, insbesondere im Rahmen von MifiD2, ist das Angebot in diesem Segment in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen. Wir freuen uns, unseren Kunden sowohl auf der Investorenseite als auch auf der Seite der börsennotierten Unternehmen hier zukünftig ein erweitertes Angebot bieten zu können“, sagt Philipp Stöcker, Head of Cash Equity DACH, Exane BNP Paribas.

„Diese Investition baut auf dem Erfolg von BNP Paribas im deutschen Equity Capital Markets Geschäft auf, in dem die Bank nach Transaktionsvolumen in diesem Jahr zu den Top 5 im Markt gehört und in dem wir hohe Ambitionen für die nächsten Jahre haben,“ so Christoph Heuer, Co-Head ECM Nordeuropa, BNP Paribas Corporate & Institutional Banking.

„Eine größere Research-Abdeckung wird es BNP Paribas ermöglichen, einem breiteren Spektrum von Unternehmen Zugang zu unseren Aktienmarktprodukten zu bieten, darunter Aktienemissionen, Aktienrückkäufe, gesponsertes Research und Beratungsdienste“, ergänzt Silke Krüger, Head of Large& Mid Cap Corporate Advisory Deutschland.

Im Juli dieses Jahres hat BNP Paribas die Übernahme von 100% von Exane abgeschlossen und damit den Anteil von ehemals 50% erhöht, den BNP Paribas zuvor während einer erfolgreichen 17-jährigen Partnerschaft innehatte.

Pressemitteilung als PDF.