BNP Paribas Deutschland Presse & News
""
Juni 26, 2012 -

BNP Paribas Securities Services ist zehn Jahre nach Markteintritt größte Depotbank für Spezialfonds in Deutschland

Einem Freund weiterleitenEinem Freund weiterleiten DruckenDrucken

BNP Paribas Securities Services verwaltet im zehnten Jahr ihres Bestehens als Depotbank in Deutschland ein Vermögen von rund 160 Mrd. Euro (Stand: Mai 2012) in Spezialfonds und ist damit nach eigenen Angaben Marktführer in diesem Segment. Die Assets liegen in mehr als 330 Fonds von externen institutionellen Anlegern wie Versicherungen, Asset-Managern und Pensionskassen. Im Gesamtmarkt (inkl. Publikumsfonds) ist BNP Paribas der zweitgrößte Anbieter in Deutschland.

In den zehn Jahren ihres Bestehens ist die Depotbank von BNP Paribas Securities Services in Deutschland stark organisch gewachsen. Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) war einer der ersten Kunden und wird bis heute von Securities Services betreut. Daniel Just, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Leiter der Kapitalanlage bei der BVK betont: „Als BNP Paribas vor zehn Jahren mit der Depotbank in Deutschland gestartet ist, schien der Depotbankenmarkt verteilt. Das rasante Wachstum der vergangenen Jahre ist mit Sicherheit darauf zurück zu führen, dass sich BNP Paribas Securities Services immer an den Marktbedingungen und Kundenbedürfnissen ausgerichtet hat.“

Gerald Noltsch, Vorsitzender der Geschäftsleitung von BNP Paribas Securities Services in Deutschland ergänzt: „In einem Umfeld von wachsender Internationalisierung und steigenden regulatorischen Anforderungen ist eine umfassende und lösungsorientierte Beratung und Betreuung elementar für unsere Kunden. Es bleibt unser Anspruch, die Qualität unserer Leistungen weiter auszubauen.“

Presse-Kontakt: Dirk-Michael Mitter - 069 7193 6667 oder dirk-michael.mitter@bnpparibas.com